Weihnachtslieder fĂŒr Violine und Viola – die 16 besten Noten

Stimmst du dich gerne mit Weihnachtsliedern auf der Geige auf den Festtag ein? Möchtest du unter dem Christbaum gemeinsam mit anderen musizieren? Ein gutes Notenmaterial ist schon mal ein guter Start. Hier findest du einfache und schwierigere, traditionelle und moderne Weihnachtslieder in diversen Stilen, zum allein oder Zusammenspielen. 

Dieser Blogpost enthÀlt einige Affiliate-Links.

(Sehr) leichte Weihnachtslieder fĂŒr Violine und Viola 

Simple Rhythmen und die grundlegendsten griff- und bogentechnische Herausforderungen garantieren, dass die Lieder auch mit wenig Spielerfahrung gut zu bewÀltigen sind.

1. Weihnachten mit meiner Violine von Andrea Holzer-Rhomberg

32 Weihnachtslieder aus verschiedenen LĂ€ndern jeweils fĂŒr zwei Violinen, wobei auch nur eine Stimme sehr gut klingt. Bonus: Mitspielmöglichkeit nur mit leeren Saiten und einfachen Rhythmen! Die dritte, „easy Stimme“ ist noch dazu sogar kostenlos downloadbar. Eine feine Notenausgabe mit Liedtexten und CD fĂŒr Spaß am Geigenspiel auch am Festtag. Mit diesen AnfĂ€ngernoten fĂŒr Geige und Bratsche brauchst du ĂŒbrigens bald gar keine easy Stimme!

2.  Fiddle Time Christmas von Kathy und David Blackwell

FĂŒr Liebhaber englischsprachiger Christmas Carols. 32 sehr leichte weihnachtliche StĂŒcke. Manche fĂŒr eine, andere fĂŒr zwei Geigen. Mit CD und Liedtexten zum Mitsingen. Ein Zusatzheft mit der Klavierbegleitung ist separat erhĂ€ltlich. Aus den Akkordbezeichnungen kann aber am Klavier oder an anderen Harmonieinstrument mit etwas Geschick eine Begleitung dazugespielt werden.

3. Jingle Bells Variation von Hansdieter Meierott

Mit einer Note von Blues und Folk findest du hier sehr leicht spielbare Variationen des bekannten Lieds. FĂŒr 2 Violinen oder fĂŒr Violine und Viola. Eine gute Wahl, wenn du jemanden zum Mitspielen hast, denn es ist keine CD dabei. 

Preis: 20 â‚Ź z.B. auf stretta-music.at

4. Weihnachten mit Susi und Eddi von Anja Elsholz

Vorwiegend deutschsprachige Weihnachtslieder mit Text fĂŒr eine, zwei oder drei Geigen. Es kommt bei Geschwistern und im Gruppenunterricht super an.

5. Das fröhliche Weihnachtsliederheft von Renate Bruce-Weber und Mark Bruce

Traditionelle Weihnachtsmelodien und Kinderlieder aus verschiedenen LĂ€ndern teils fĂŒr 2, teils fĂŒr 3 Geigen bearbeitet, ohne CD. Anfangs lassen sie sich sehr leicht spielen, dann wird die Schwierigkeit kontinuierlich gesteigert. Dank der Parallelausgabe fĂŒr 2-3 Bratschen kann man flexible Ensembles zusammenstellen und noch mehr Spaß am Zusammenspiel haben. Nicht nur fĂŒr Kinder empfehlenswert. 

Hier geht’s zur Ausgabe fĂŒr 2-3 Bratschen. 

6. Der Nussknacker fĂŒr 2 Violinen und Klavier von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, bearbeitet von Barbara Dobretsberger

TrĂ€umst du davon, den zauberhaften Blumenwalzer aus dem Ballett zu spielen? Dazu inspiriert am meisten der Winter und genau dieses Notenheft. Insgesamt 7 OhrwĂŒrmer wurden hier aus dem Werk fĂŒr zwei Violinen und Klavier vereinfacht serviert.

7. Winter- und Weihnachtslieder von Christine Galka

Wer die Möglichkeit hat, mit anderen Instrumentalisten zusammenzuspielen, kann gerne dieses Heft gut nutzen. Die gleichen deutschsprachigen Weihnachtslieder wurden von der Autorin auch fĂŒr verschiedenste Blasinstrumente, Bratschen, Celli und Klavier (in einzelnen Heften) arrangiert. Eine CD liegt auch bei.

8. Weihnachtliches Musizieren von Anne Terzibaschitsch

Die flexible Besetzung ist der grĂ¶ĂŸte Vorteil dieser Notensammlung. 30 englische und deutsche Weihnachtslieder fĂŒr Geige allein, fĂŒr Duos (Geige, Klavier) oder Trios (Geige, Klavier, Cello). Zum Heft gehört zwar keine CD, es sind aber gleich alle drei Instrumentalstimmen inkludiert.

Technisch schwierigere Weihnachtsnoten fĂŒr Violine und Viola

FĂŒr die folgenden Notenausgaben brauchst du definitiv mehr Spielerfahrung um diverse Tonarten, höhere Lagen, schwierigere Rhythmen und bogentechnische Herausforderungen zu meistern. ErklĂ€rungen und Tipps zu 7 konkreten Problemen der Bogenhand habe ich fĂŒr dich hier zusammengestellt. 

9. 101 Christmas Songs bearbeitet von Hal Leonard

Stehst du eher auf Popmusik? Dieses Heft kann dir dann echt viel Spaß machen. All I want for Christmas is you und andere bekannte englischsprachige Popsongs sind hier so arrangiert, dass sie am Instrument gut liegen. Bereite dich teilweise auf knifflige Rhythmen und Bindungen vor. Wie du deinen Rhythmus in 5 Minuten verbesserst, erfĂ€hrst du hier.

10. Jazz on a Winter’s Night bearbeitet von Nikki Iles

Lass es swingen! 11 Weihnachtslieder fĂŒr Violine und Klavier jazzig serviert. OhrwĂŒrmer von Frank Sinatra und anderen kannst du hier endlich nicht nur vom Radio hören, sondern selbst spielen. Dabei hilft die beigelegte CD. 

Schwierigkeiten beim Üben?

WĂŒnsch dir rechtzeitig Fortschritte am Instrument als Weihnachtsgeschenk!

FĂŒr Infos einfach auf das Bild unten klicken:

11. Ah! Vous dirai-je, Maman von Charles Dancla

Ein echtes musikalisches Schmankerl! 8 Variationen ĂŒber „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Und das fĂŒr ein Geigenquartett, mit einer zusĂ€tzlichen hĂŒbschen Einleitung.

12. Ave Maria von Johann Sebastian Bach – Charles Gounod, bearbeitet von Henri Marteau

Besinnlich, friedlich, trotzdem intensiv. Dieses StĂŒck – hier fĂŒr Violine und Klavier – tut der Seele im Weihnachtstrubel einfach jedes Jahr gut. Ohne CD.

13. Weihnachtliche Musik herausgegeben von Curt Böhme 

Liebhaber der Barockmusik werden unter dem Weihnachtsbaum gerne aus diesen Noten spielen. Dieses Notenheft fĂŒr Violine und Klavier ist voll mit Werken von HĂ€ndel, Vivaldi, Corelli und Bach. Ohne CD.

14. Der NussknackerKlassische Arrangements fĂŒr Melodieinstrumente von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, bearbeitet von Hal Leonard

Ein Must-Have am Notenpult aller Nussknacker-Fans. Technisch etwas fordernde Bearbeitungen fĂŒr Geige und Klavier von den schönsten Melodien aus dem MĂ€rchenballett. Eingespielte Klavierbegleitung als online Tonmaterial. 

Hier geht’s zu den Noten um 17,99 € z.B. auf stretta-music.at. 

15. Pastorale aus dem „Weihnachtskonzert“ (Concerto Grosso Opus 6 Nr. 8.) von Arcangelo Corelli, bearbeitet von Curt Böhme

Ruhige, wiegende KlĂ€nge voller Legati bereiten dich in diesem StĂŒck aufs kommende Fest vor. Obwohl das eine reduzierte Form des ursprĂŒnglichen Werks ist, klingt es auch in dieser Besetzung fĂŒr Geige mit Klavierbegleitung sehr schön.

16. Il Riposo – per il santissimo Natale von Antonio Vivaldi, RV 270 

Hell, strahlend und freudig reißt dieses Violinkonzert in E-Dur mit. Du kannst dich auf höhere Lagen und im dritten Satz auf recht flotte Figuren einstellen, die eine geschickte Bogenhand brauchen. Hier gehtÂŽs zu kostenfreien Noten auf imslp.org.

Bist du fĂŒndig geworden? Teile diesen Artikel oder leite ihn gerne weiter! Ich wĂŒnsche dir eine schöne musikalische Adventzeit und viel Freude mit den StĂŒcken!

Leave a Comment